Der Weihnachtsvogel


Hörst du das Vöglein dort im Tann?
Es singt sein Weihnachtslied,
von Frieden und von Menschlichkeit,
von manchem stillen Glück.

Trotz Schneesturm und trotz eis`ger Luft,
singt`s fröhlich in den Tag,
sein Lied verkündet überall,
das neues Leben naht.

Wenn dann nach langer Winternacht,
die Sonn am Himmel steht,
dann dauert`s gar nicht mehr so lang,
bis lau ein Lüftchen weht.

Doch noch ist tiefste Winternacht,
ist Weihnacht überall.
So hör den Weihnachtsvogel,
wenn heut sein Lied erschallt.

(c) Ch. Telker

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com