Winterabend

 

Bald schon wird es dunkel

Sterne hell erglühn,

mit ihrem Gefunkel

Träume neu erblühn.

 

Schnee liegt auf den Wegen,

glitzert hell und klar,

langsam lässt sich´s ahnen,

´s kommt ein Neues Jahr.

 

Dieses Winterwunderland

ist so zart und schön,

wenn wir traumverloren,

verschneite Wege gehen.

 

Weihnachtszauber, Winterland,

tief verschneit stehn Wald und Flur,

gönn dir einen Gang ins Freie

Frieden schenkt uns die Natur.

(c) Ch. Telker

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com