Was schenke ich

 

Was schenke ich zur Weihnachtszeit?

Ein „Esel streck dich“ wär das Beste,

um alle Wünsche zu erfüllen,

auch die, die man noch so hegt im Stillen.

 

Drum wähle man mit viel Geschick

und hat man noch ein wenig Glück,

dann kommen einem auch Ideen,

was selbst man bringen kann zu Wege.

 

So wird gewerkelt und erdacht,

was anderen wohl Freude macht.

Es gibt so viele Möglichkeiten,

um kleine Wünsche zu erfüllen.

 

Ein wenig Zeit, die gibt man gern,

die Liebe, ist dann auch nicht fern,

so strahl ein wenig Sonnenschein,

den Nächsten gleich in Herz hinein.

 

Kommt dann die liebe Weihnachtszeit,

liegen die Gaben längst bereit,

denn wer von Herzen schenken kann,

ist immer noch am besten dran.

 

An Weihnachten, dem Fest der Liebe,

sollt nicht Konsum sein; alles was bliebe.

Die größte Gabe überall,

ist das Kind in der Krippe, in Bethlehems Stall.

 © Ch.Telker

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com