Heiligabend

 

Freuet euch, freut euch, Jesus ist geborn,

er kam ins Elend, vom himmlischen Thron,

ward unser Bruder, hilflos und klein,

er möchte stets, unser Helfer sein.

 

Kommet in Scharen, betet ihn an,

Jesus ist kommen, in unser Land,

Jesus ist kommen, in unser Herz,

seine Liebe vertreibt jeden Schmerz.

 

Singet, lobsinget, unserem Herrn,

sehet ihn leuchten, Bethlehems Stern!

Er führt euch zur Krippe, eilet geschwind,

er führt zur Liebe, zum Jesuskind.

 

Freuet euch, freut euch, Jesus ist da,

er führt euch sicher, Halleluja!

Drum nehmt an die Liebe der Heiligen Nacht,

die Gott, unser Vater zum Geschenk uns gemacht.

(c) Ch. Telker

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com