Strohsterne

 

Einst auf dem Feld gewachsen,

in Wind und Sonnenschein,

so bringen sie die Sonne,

in` tiefsten Winter rein.

 

Am Weihnachtsbaume hängen,

sie künstlerisch verziert,

und künden von dem einen,

der in der Krippe liegt.

 

Er lag als kleines Kind einst,

im Stall auf Heu und Stroh,

und trägt in alle Herzen,

die Friedensbotschaft froh.

 

So ist auch heut der Strohstern,

Symbol zu Weihnachtszeit,

er führt uns`re Gedanken,

zur wahren Weihnachtsfreud.

© Ch. Telker

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com