Weihnachtsglocken

 

Dieses feine, zarte klingen

so als würden Engel singen.

Glocken läuten fern und nah

denn die Weihnacht ist nun da.

 

Jesus Christ kam heut zur Welt

kam herab vom Himmelszelt,

um für uns sich hin zu geben

schenkte er uns heut sein Leben.

 

Kommt und zündet Kerzen an,

das es jeder sehen kann.

Kommt begrüßt das Christus Kind

bringt Geschenke ihm geschwind.

 

Hell erstrahlt der Lichterbaum

wie ein sternenheller Raum.

Gebt euch brüderlich die Hand

überall in jedem Land.

 

© Ch. Telker

 

****

Weihnachtsglocken

 

Hörst du die Glocken der Weihnacht,

sie klingen herauf aus dem Tal,

sie künden die Liebe Gottes,

herüber aus Bethlehems Stall.

 

Hörst du die Glocken der Weihnacht,

sie klingen vom Frieden der Welt,

sie künden vom seligen ahnen,

von Gottes Herrlichkeit.

 

Hörst du die Glocken der Weihnacht,

reich deinem Nächsten die Hand,

trag Gottes Güte weiter,

bis in das fernste Land.

© Ch. Telker

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com