Vier Kerzen

 

Vier Kerzen sind an meinem Kranz,

sie wollen uns begleiten,

vier Wochen bis zum Christfest hin,

uns durch die Zeit geleiten.

 

Die erste Kerze, zünd ich an,

sie leuchtet für den Frieden.

Verständigung in aller Welt

und auch mit unsern Lieben.

 

Das zweite Licht; ich zünd es an,

für Liebe hier auf Erden.

Wenn alle Menschen sich verstehn,

könnt es nur noch schöner werden.

 

Nun leuchtet schon das dritte Licht,

für alle die Allein,

wenn wir den Nächsten sehen,

könnt vieles leichter sein.

 

Die vierte Kerze führt uns,

direkt zur Krippe hin,

denn allen Sinn des Lebens,

schenkt uns das Jesus Kind.

© Christina Telker

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com