Erste Weihnacht

 

Staunend schauen deine Augen

den geschmückten Tannenbaum,

was du siehst kannst du nicht glauben

und du fühlst dich wie im Traum.

 

Sieh den kleinen Teddybären,

er will immer um dich sein,

wenn du schläfst in deinem Bettchen,

wird er mit dir kuscheln fein.

 

Eines Tages wirst du größer

Und er steht in dem Regal,

seine Augen dich begleiten,

auch durch manches tiefe Tal.

 

Schnell die Jahre weiter ziehen,

du wirst Vater, hast ein Kind.

Und du schenkst ihm deinen Bären,

strahlend seine Augen sind.

(c) Ch. Telker

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com